8. August 2021
von Holger Gierveld
Kommentare deaktiviert für GOTTESDIENST des CVJM LANDESVERBAND am 17. Juli 2021

GOTTESDIENST des CVJM LANDESVERBAND am 17. Juli 2021



An dem Samstag hat der CVJM-Landesverband Oldenburg mit den Ortsvereinen und Gottesdienstbesucher*innen auf der großen Wiese vor der Thomas-Kirche in Oldenburg einen wunderschönen Picknick-Gottesdienst feiern dürfen.

Unter dem Motto „Hoffnungsvoll in den Sommer“
fanden sich ab 16.30 etwa 40 Personen auf mitgebrachten Picknickdecken oder -stühlen zusammen.
Zu Beginn konnte sich jede Person mit Berlinern und Getränken versorgen, bis dann um 17.00 Uhr der Gottesdienst begann. Sabrina und Siska, aus dem Vorstand des Landesverbandes, haben alle Gottesdienstbesucher*innen gut mit ins Thema genommen. Zusammen mit Friedemann Hönsch wurden Papiergänseblümchen mit Hoffnungen und Begeisterungen beschriftet, bevor Jugenddiakonin Jule Henser darüber gepredigt hat, was G ä n s e b l ü m c h e n, Luftballons und Senf damit zu tun haben, dass alle hoffnungsvoll in den Sommer gehen können.

Auch Abschied und Neuanfang war ein Thema: CVJM-Landessekretär Friedemann Hönsch
wurde in diesem Gottesdienst verabschiedet, da er nun eine neue Stelle im Kirchenkreis Ammerland, in der Bildungsarbeit mit Erwachsenen, beginnt. Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst von TEN SINGer*innen aus Bad Zwischenahn. Es war ein wunderbar gelungener Gottesdienst bei schönstem Wetter und zum Ausklang konnten alle Besucher*innen noch bei einem Snack vom Grill und einem leckeren Kaltgetränk miteinander ins Gespräch kommen, bevor sich alle hoffnungsvoll in den Sommer verabschiedeten.

1. August 2021
von Holger Gierveld
Kommentare deaktiviert für TEN SING OLDENBURG IST WIEDER GESTARTET!

TEN SING OLDENBURG IST WIEDER GESTARTET!

Nachdem wir uns sieben Monate Online zu Andachten, Spiele-Abenden und Workshop internen Vorbereitungen ge-troffen haben, sind wir nun seit Mai wieder montags in Präsenz dabei. Gestartet sind wir mit einem schönen, vegetarischen Grillfest und seitdem treffen wir uns wöchentlich zum gemeinsamen Essen, Spielen, Andacht feiern und wagen uns auch langsam wieder an das Singen heran.
Wir sind total dankbar, dass wir uns wieder richtig sehen können und nutzen viel Zeit zum Zusammensitzen und zum Plaudern. Nach den Sommerferien wollen wir dann gerne wieder „richtig durchstarten“.
Wer mindestens 14 Jahre alt ist und Lust auf Theater, Tanz, Technik oder Musik hat und gerne Zeit mit vielen Menschen verbringt, ist herzlich eingeladen montags um 19.00 Uhr (außer in den Ferien) ins Gemeindehaus in Ofenerdiek zu kommen.
Eure Jule Henser

18. Juni 2021
von Friedemann Hönsch
Kommentare deaktiviert für Hoffnungsvoll in den Sommer – Gottesdienst am 17. Juli 2021

Hoffnungsvoll in den Sommer – Gottesdienst am 17. Juli 2021

Lieber CVJMer*innen, der Vorstand des CVJM Landesverbandes Oldenburg lädt herzlich zum CVJM-Gottesdienst am 17. Juli 2021 nach Ofenerdiek ein. Beginn ist um 17.00 Uhr. Gern könnt ihr schon eher kommen.

Layout: Sabrina Renken

Wir wollen uns an diesem Tag Zeit nehmen für die persönliche Begegnung und für unser geistliches Miteinander. Vorbereitet wird der Gottesdienst (im Freien) von verschiedenen Menschen aus unseren Ortsvereinen. Zudem wird Landessekretär Friedemann Hönsch aus seinem Dienst im CVJM und im Landesjugendpfarramt verabschiedet.
Für Verpflegung ist gesorgt. Mitzubringen ist neben einer medizinischen Maske lediglich eine Picknickdecke, ein Angelhocker o.ä., um bequem draußen sitzen zu können. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Kirche statt. Deswegen sind zunächst die Plätze begrenzt und wir bitten um digitale Anmeldung (auch wegen der Kontaktnachverfolgung) über folgenden Link.

Anmeldung zum CVJM-Gottesdienst am 17.07.21 in Ofenerdiek

14. Mai 2021
von Friedemann Hönsch
Keine Kommentare

Ausprobieren geht immer

re:start Workshop des CVJM Norddeutschland
Wie starte ich am besten mit meiner Gruppe oder dem Freizeitangebot des CVJM, wenn es wieder möglich ist? Dieser Frage gingen die re:start Angebote des CVJM Norddeutschland im Frühjahr 2021 nach. Es zeichnet sich derzeit die Möglichkeit ab, zum Sommer in Gruppen wieder arbeiten zu können und der CVJM möchte darauf gut vorbereitet sein
Weiterlesen …

11. Mai 2021
von Friedemann Hönsch
Keine Kommentare

Kinder und Jugendliche ermutigen – Beispiel Ofenerdiek

Feiern in Pandemiezeiten? Doch, das geht – wenn auch mit Einschränkungen. Der in der Stadt Oldenburg beheimatete CVJM Ofenerdiek e.V. konnte am 09. Mai den 2. Preis zur Gründung eines neuen CVJM vom Generalsekretär des CVJM Deutschland entgegen nehmen.

Preisübergabe im Gottesdienst, Vereinsvorsitzende Lina Kohring und Hansjörg Kopp

In einem Gottesdienst der Kirchengemeinde Ofenerdiek, die seit vielen Jahren die TEN SING Gruppe und die Arbeit des CVJM unterstützt, sprach Hansjörg Kopp in seiner Predigt von der Notwendigkeit der Ermutigung junger Menschen.

Am Beispiel der Geschichte zur Erkundung des Landes Kanaan, in der sich Kaleb und Josua gegen aufkommenden Widerstand auflehnen, werden die Konsequenzen der Missachtung des Willen Gottes sichtbar. Das eigene Gottvertrauen ermutigt sie, allen Bedenken zum Trotz, an Gottes Plan festzuhalten, in das verheißungsvolle Land zu ziehen. Letztlich kommt die Ermutigung, so Kopp, von Gott selber. Und das wiederum ist entlastend, schließlich muss ich nicht selber für „Erfolg“ in meinem Leben und in der Arbeit des CVJM sorgen.

Diese hergestellte Parallele könnte kaum besser passen als in Ofenerdiek. Dort werden seit vielen Jahren Menschen ermutigt, in der Nachfolge Jesu zu leben. Nicht zuletzt in der TEN SING Arbeit und seit knapp 6 Jahren durch den neu gegründeten und seither stetig wachsenden CVJM Ortsverein.

Der junge Verein zeichnet sich bereits jetzt durch kreative Formate wie eine „Freizeit für alle (Generationen)“ oder den „Fireabend“ (Musik, Thema, gemeinsames Essen) für Junge Erwachsene aus. Auch der klassische CVJM-Bereich von Bewegung und Spiel ist dem Verein wichtig. So gibt es eine selbst gebaute „Gaga-Ball“-Arena und einen voll ausgestatteten CVJM Spieleanhänger, die weitere lebensfrohe Angebote nach sich ziehen.

Auch der Landesverband Oldenburg gratulierte und brachte zum Dank an das engagierte Vereinsleben ein Feuerfass mit CVJM Logo mit, das bereits am nächsten Fireabend (20. Mai) zum Einsatz kommen soll. Denn dieser findet pandemiebedingt vorerst draußen statt.

3. Mai 2021
von Friedemann Hönsch
Kommentare deaktiviert für Spiele mit Abstand? Wie soll das gehen?

Spiele mit Abstand? Wie soll das gehen?

Am Samstag, den 08. Mai sehen wir uns. Und das nicht nur am Bildschirm, sondern in Rorichmoor.
Thema: Gruppenspiele – zwar mit Abstand, dafür aber mit einer Menge Spass. Wir wollen euch fit machen für den re:start in euren Gruppen.
Das Vorbereitungsteam freut sich auf euch.
Anmeldungen, wie beschrieben unter restart@cvjmimnorden.de

12. April 2021
von Friedemann Hönsch
Keine Kommentare

„ZEIT FÜR DICH!“ – INSELTAGE 2021 AUF SPIEKEROOG

Ein Wochenende für Junge Erwachsene auf Spiekeroog. Jetzt anmelden und die Teilnahme für den 17. bis 19. September sichern!

Einfach mal raus aus dem Alltag und ein Wochenende auf der ruhigen Insel verbringen … mit tollen Leuten und einer guten Mischung aus Programm und Freizeit.

Wir möchten mir Dir gemeinsam ein solches Wochenende verbringen. Wir nehmen uns Zeit für Austausch, Begegnung und geistliche Impulse. Lass Dir also von uns Zeit schenken und sei dabei … weiterlesen

20. März 2021
von Friedemann Hönsch
Keine Kommentare

re:start Workshops im Überblick

Im Rahmen der re:start Reihe hast du die Möglichkeit, mit anderen CVJMer*innen an qualifizierten Workshops teilzunehmen. Diese Angebote findest du in der passenden Übersicht.
Wenn du mit dabei sein möchtest, schreibe einfach eine Mail mit der Nennung des entsprechenden Workshops in der Betreffzeile an: restart@cvjmimnorden.de
Wichtig: bitte sende pro Workshop eine separate E-Mail.

Tipp: wenn du mindestens vier der re:start Workshops besucht hast, gibt es die Möglichkeit zur Verlängerung der Juleica. Wenn du noch mehr Informationen brauchst, schreibe ebenfalls einfach eine E-mail oder texte die Workshopleiterin oder den Workshopleiter direkt auf dem CVJM.Nordetz (Protonet) an.